Heritage Park Historical Village bei Calgary

Am Sonntag früh wollten wir uns den Heritage Park Historical Village bei Calgary ansehen. Dies ist ein auf 51 ha gelegenes lebendes Museumsdorf aus der Zeit der 1860er – 1950ern. Viele der Gebäude sind historisch und wurden in den Park versetzt. Man darf die Gebäude sogar betreten und das original getreue Interior begutachten. Die Gebäude werden durch Darsteller, im Gewand der Gründerzeit, genutzt und belebt.

So zum Beispiel unten im Bild ein Mounty aus der Zeit der Besiedelung des Westens Kanadas. Viele fun facts und interessante Details, über das Leben in der Gründerzeit, bekamen wir bei einer Patrouille mit dem Mounty zu hören.

Außerdem haben wir noch mit anderen Schaustellern des Historical Village sehr interessante Unterhaltungen geführt. Unter anderem mit einem Mann der zu den Métis gehört. Dies sind die Nachfahren europäischer Pelzhändler und indianischer Frauen.

Im Café und der Backstube gab es kleine Leckereien zum Lunch. Danach machten wir, auf dem am Gelände angrenzenden See, eine Rundfahrt mit dem Raddampfer.

Später fuhren wir noch ein paar Stationen mit der historischen Eisenbahn des Geländes. Der Traum eines jeden Kindes und kindgebliebenem Erwachsenen.

Das Fort der Pelzhändler war auch unglaublich realistisch – wie aus einem Hollywood-Streifen – und wir durften alle möglichen Pelze, mit denen damals gehandelt wurde berühren. Die Biberpelze waren extrem weich und im Prinzip die damalige Währung, weil sie in Europa sehr begehrt waren. Für 15 Biberpelze bekam ein Indianer jedoch damals nicht mehr als eine Flinte.

Alles in allem ein sehr sehenswertes Museumsdorf, in dem man sich zeitweise wirklich in die Gründerzeit zurück versetzen kann. Ganz sicher ein großartiges Erlebnis für Kinder. Aber auch für uns beide war es wie die Erfüllung eines Kindheitstraums, als man mit Indianer- und Cowboyfiguren spielte. Und jetzt zur Nebensaison waren selbst zum Sonntag auch angenehm wenige Besucher auf dem Gelände, so dass wir alles ohne Gedränge und Anstehen erleben konnten.

Dann ging die Fahrt am späteren Nachmittag weiter zum ca. 150 km entfernten Drumheller. Dort wartete die Erfüllung eines weiteren Kindheitstraums – echte Dinosaurierskelette.

2 Gedanken zu “Heritage Park Historical Village bei Calgary

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s